Willkommen  bei der Hamburger Stiftung Asien-Brücke

Die Hamburger Stiftung Asien-Brücke fördert Projekte, welche von Hamburger Bürgern und Institutionen initiiert werden und der nachhaltigen Entwicklung in den Ländern Asiens dienen.

Schwerpunkte bei der Projektförderung sind die Verbesserung von Lebensbedingungen und der Bildung von Menschen in Asien, die Qualifizierung von Fach- und Führungskräften, der Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Partnern und die Förderung des Umweltschutzes.

Die Hamburger Stiftung Asien-Brücke arbeitet eng mit dem entwicklungspolitischen und institutionellen Netzwerk der Freien und Hansestadt Hamburg zusammen um förderungswürdige Projekte zu identifizieren, die Aufmerksamkeit auf Themen der Entwicklungszusammenarbeit in Hamburg zu verstärken und den Dialog zwischen Verbänden/Institutionen in Asien und Hamburg zu fördern.

Neujahrs-Benefiz-JAZZ-Konzert der Stiftung

Am 14.01.2020 konnten wir die ersten Absolventen des von uns geförderten Studiengangs Jazz und Popularmusik am State Conservatory for Music and Dance in Ulan Bator, Mongolei im Hamburger Birdland präsentieren. Herzlichen Dank an das Birdland, die Musiker (Enkjahrgal Erklhembayar, Julian Schmidt, Munguntovch Tsolmonbayar und Xaver Hellmeier) und alle Spender und Gäste für das tolle Event.

Hamburger Stiftung Asien-Brücke
Eine Stiftung der Freien und Hansestadt Hamburg